Servicetelefon

Gewinnspiel - Wir verlosen...

Elpunktepost Weihnachten 2017

Newsletter Anmeldung

Wir haben für Sie einiges Wissenswertes über Wendt und Kühn zusammengefasst:

100 Jahre feinste deutsche Handarbeit 

Albert Wendt - Gründervater und visionärer Pädagoge

Bodenmarken von Wendt und Kühn

Bunte Märchen im großen Schrank

Charmante Werbebotschafter

Das Engelhaus

Das Geheimnis der goldenen Feder

Dem Musterschatz treu verbunden

Der Hans Kunterbunt - ein außergewöhnliches Meisterstück

Die Beerensammler

Die Geschichte des 28er Engel

Die Kunst des Kantigdrehens

Die Wiege von Wendt und Kühn

Die Zeichen der Zeit

Faszinierender Dreiklang aus Motiv, Bewegung und Melodie - Spieldosen

Fleißige Finger für winzige Teilchen

Gerettet aus den Flammen

Grete Wendt notiert über ihre Engelmusikanten

Grete-Wendt-Straße

Grete Wendts Werdegang bis zur Firmengründung

Grünhainichener Engel auf der Weltausstellung

Hans Wendt - Ein bewegtes Leben für die Manufaktur

Holz braucht Zeit

Im Handumdrehen zu Weltruhm - Spieldosen

Johannes Wendt - Unternehmer mit Weitblick, Charme und Humor

Kleine Zeitreise in die Vergangenheit von Wendt und Kühn

Kunsthandwerk

Laternenkinder

Lebendiges Museum

Meisterin der Ornamente - Margarete Kühn

Mit Pinsel und Farbe

Mit Wendt und Kühn in die weite Welt

Olly Wendt - Neue Farbe im Firmenspektrum

Osterschätze

Reich bemalte Schmuckstücke

Symbol der Beständigkeit - Die Fichte

Temperamentvolle Tauchgänge und schwungvolle Höhenflüge

Tradition und Zukunft

Ursprüngliches bewahren

Von Angesicht zu Angesicht miteinander verbunden

Von Grünhainichen nach Hollywood

Wendt & Kühn lässt Blumen sprechen

Wenn Engel sich drehen und Späne fliegen

Wenn sich die Schatzkammer öffnet

Wertvolles aufwendig restauriert

Wie Engel auf die Beine kommen

Wiesenblumen und Seidenblusen

Zu Besuch in der Holzwerkstatt von Wendt und Kühn

Zwei Greten und ein Hund