Servicetelefon

Gewinnspiel - Wir verlosen...

Elpunktepost Frühling 2018

Newsletter Anmeldung

Grünhainichener Engel© von Wendt und Kühn


 

 

Wenige Worte zur Geburt eines Klassikers. Dem Grünhainichener Engel© von Wendt und Kühn.  

 

Wendt und Kühn auf der WeltaustellungDie Schöpferin lässt ihre kleinen Musikanten für sich sprechen. Und natürlich mussten es elf Punkte sein, aus gestalterischen und proportionalen Gründen. 1923 entwirft Grete Wendt die ersten drei ihrer "guten Hausgeister" der Firma Wendt und Kühn: einen kleinen Engel mit Fackel und zwei Engelmusikanten, einen mit Flöte und einen mit Geige. Eine völlig neue Erzeugnisgruppe ist erfunden, an der sich viele Nachahmer versuchen werden - das Original bleibt unverkennbar. Jahr um Jahr wächst das Engelorchester. Mittlerweile auf 71 beflügelte Musiker und 55 Himmelsboten ohne Instrument (Stand 2014). In kurzen weißen Hemdchen und mit charakteristischen Flügeln tummeln sich letztere als Amor oder auf Ski im Wendt'schen Figurenuniversum.

 

Mit Ausnahme des ersten Warenkatalogs aus dem Jahre 1924 sind die Engelmusikanten in allen Angebots-Veröffentlichungen von Wendt und Kühn vertreten - erstmals im Katalognachtrag von 1925/26. Bald nicht mehr aus dem Sortiment wegzudenken, werden die auch als Elfpunkteengel bekannten Musikanten unter der Marke 'Grünhainichener Engel' geschützt.

 

Goldmedaille Wendt und Kühn

So klein wie sie sind - kaum sechs Zentimeter hoch - erringen die Engelmusikanten doch die größte Auszeichnung für ihre Firma Wendt und Kühn: 1937 erhält das Figurenensemble “Engelberg mit Madonna“ auf der Weltausstellung in Paris eine Goldmedaille und den Grand Prix.

 

 

Grete Wendt notiert über ihre Engelmusikanten

 

Lesen Sie hier weitere interessante Geschichten rund um Wendt und Kühn

 


Copyright 2014 Wendt & Kühn KG. Alle Rechte vorbehalten. Alle Texte, Bilder, Grafiken, Ton-, Video- und Animationen unterliegen dem Urheberrecht und anderen Gesetzen zum Schutz geistigen Eigentums. Sie dürfen weder für Handelszwecke oder zur Weitergabe kopiert, noch verändert und auf anderen Websites verwendet werden. Einige Texte, Bilder, Grafiken, Ton-, Video- und Animationen unterliegen dem Urheberrecht derjenigen, die diese zur Verfügung gestellt haben. Die Informationen stellt die Wendt & Kühn KG ohne jegliche Zusicherung oder Gewährleistung jedweder Art, sei sie ausdrücklich oder stillschweigend, zur Verfügung. Auch wenn wir davon ausgehen, dass die von uns gegebenen Informationen zutreffend sind, können sie dennoch Fehler oder Ungenauigkeiten enthalten.